Amigo Freunde

Tolle Spiele und viele Aktionen!

Im großen Umfang findet Ihr die kleinen Spiele bei uns in der Ludothek:
https://www.hiveworld.de/ladenlokal/spiele-zum-ausprobieren/

Probiert sie doch mal an unseren Spieltischen aus!

Spiele von Amigo

#MyLife
Mit 21 Jahren die Liebe des Lebens treffen oder mit 30 ein Start-up gründen?!Nimm dein Leben selbst in die Hand! Entscheide dich Karte für Karte und gestalte deinen Lebensweg. Verwirkliche deine Träume und meistere nebenbei die Herausforderungen des Lebens. Ein Spiel für Träumer und Lebensplaner jeden Alters.So spielt man #MyLife MBE3:* Von euren Handkarten sucht ihr euch eine für euren Lebensweg aus, die übrigen gebt ihr weiter.* Sortiert die ausgesuchte Karte dem Alter nach in euren Lebensweg ein.* Jetzt prüft ihr, ob die Karte aktiv ist: Dafür muss entweder das Alter im aktuellen Lebensabschnitt sein oder ihr habt die geforderten Symbole auf jüngeren Karten eures Lebenswegs.* Zusätzlich könnt ihr durch Lebensziele zusätzliche Punkte machen ... oder wieder verlieren.* Nachdem ihr euch über 10 Runden euren Lebensweg zusammengestellt habt, vergleicht ihr eure Siegpunkte – derjenige mit den meisten gewinnt.Inhalt:* 130 Spielkarten* 1 Spielanleitung

8,00 €*
Neu
3 Chapters
Es war einmal ein geheimnisvolles Märchenbuch… Jedes seiner 3 Kapitel war verbunden mit einer magischen Aufgabe. In “3 Chapters“ werdet ihr Teil der Geschichte und nehmt drei Herausforderungen an: Wählt eure märchenhaften Gefährten, stellt sie im Stichspiel auf die Probe und sammelt wertvolle Punkte, um eure Geschichte zu vollenden. Ein abwechslungsreiches Stichspiel in drei Kapiteln mit märchenhaften Illustrationen.

14,99 €*
3x8
Bitte nicht aus der Reihe tanzen!Die Regeln des neuen, bunten Kartenspiels im Kacheldesign sind einfach: Bilde 3 Reihen mit 8 aufsteigenden Karten. Es dürfen gleichfarbige Karten gemeinsam abgelegt und Teile von Kartenreihen verschoben werden. So kann man mit guter Taktik vielleicht die dritte Reihe zuerst vollenden und gewinnen. Doch wie schnell kann man die Taktik ändern, wenn ein Mitspieler die Reihe blockiert? Ein Legespiel mit taktischen Überlegungen und überraschenden Wendungen.So spielt man 3x8:* Die Spieler versuchen im Verlauf des Spiels drei Kartenreihen aus jeweils mindestens acht Karten zu bilden.* Jeder Spieler erhält vier Karten, drei Karten in der Tischmitte bilden die öffentliche Kartenauslage, der Rest wird als Nachziehstapel bereitgelegt.* Die Spieler sind der Reihe nach am Zug, und haben eine dieser drei Aktionsmöglichkeiten:* 1. Zahlenkarten von der Hand in eine Reihe ablegen* 2. Die Anzahl der Handkarten erhöhen* 3. Eine Blockerkarte bei einem Mitspieler ablegen* Karten dürfen nur in aufsteigender Reihenfolge abgelegt werden. Möchte man mehrere Karten auf einmal ablegen, müssen diese alle die gleiche Farbe haben.* Die Anzahl der Handkarten wird erhöht, indem man die öffentliche Auslage auf den Ablagestapel wirft, drei neue Karten in die Auslage legt und sich davon eine nimmt.* Eine Blockerkarte erschwert es dem Mitspieler, weitere Karten in eine seiner Reihen abzulegen.* Wer es als Erster schafft, die dritte Kartenreihe aus acht Karten zu bilden, gewinnt.Inhalt:* 120 Spielkarten* 1 Spielanleitung

7,99 €*
6 nimmt!
Kein Spiel für Hornochsen  Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst schlau an eine von vier Kartenreihen anlegt. Wer die sechste Karte in eine Reihe legt, muss die ersten fünf Karten nehmen. Und das ist schlecht für die Bilanz, das bringt nämlich Minuspunkte. 6 nimmt! ist ein raffiniertes Kartenspiel, das einen nicht mehr loslässt. Einfach und schnell gelernt. Mit einem Wort: genial. So spielt man "6 nimmt!": * Vier Kartenreihen liegen auf dem Tisch. * Jede Reihe darf maximal aus fünf Karten bestehen. * Alle Spieler legen gleichzeitig jeweils eine ihrer insgesamt zehn Karten verdeckt vor sich ab. * Anschließend werden die Karten aufgedeckt. * Die niedrigste Karte wird zuerst an eine der Reihen angelegt, dann die zweitniedrigste, usw.. * Legt ein Spieler die sechste Karte in eine Reihe, dann muss er die ersten fünf Karten dieser Reihe an sich nehmen * hierfür gibt es Minuspunkte. * Wer zuerst 66 Minuspunkte besitzt, hat verloren. Material: * 104 Spielkarten * 1 Spielanleitung

8,99 €*
6 nimmt! - 30 Jahre Jubiläumsausgabe
Seit 30 Jahren beweisen 6 nimmt!- Fans, dass sie keineswegs Hornochsen sind! Diese Jubiläumsausgabe bietet das bekannte Grundspiel sowie eine ganz neue, kooperative Variante: Tretet gegen den Büffel an und schiebt ihm mithilfe der Sonderkarten fleissig die Minuspunkte zu. Seid ihr dem Büffel gewachsen?  Vier zusätzliche Sonderkarten, von 6 nimmt!-Fans erdacht, bieten euch zudem noch mehr Abwechslung in dieser prall gefüllten Jubiläumsausgabe des beliebten Kartenspiel-Klassikers!

19,99 €* vorher 19,99 €*
6 nimmt! Junior
Der Kartenspielklassiker jetzt auch für die ganz Kleinen – auf der Empfehlungsliste zum "Kinderspiel des Jahres" 2009Bei "6 nimmt! Junior" heißt es für Nachwuchs-Farmer, schnell alle Tiere vor dem nahenden Regenguss in die Ställe bringen. Damit für all die Ponys, Ziegen, Hasen, Enten, Hühner und sogar Mäuschen genug Platz ist, müssen die Tiere allerdings in die unterschiedlichen Ställe aufgeteilt werden.So spielt man 6 nimmt! Junior:* Die vier Stallkarten kommen untereinander in die Tischmitte. Jede Stallkarte ist der Beginn einer Reihe.* Die Tierkarten werden gemischt und verdeckt als Zugstapel vor die Stallkarten gelegt.* Wer an der Reihe ist, zieht die oberste Karte des Zugstapels und legt sie offen in eine der vier Reihen.* Ein Tier muss immer in eine Reihe gelegt werden, in der es noch nicht vorkommt.* Eine Karte mit mehreren Tieren, kann nur in eine Reihe gelegt werden, in der mindestens eines der abgebildeten Tieren noch nicht vorkommt.* Sollte ein Tier in allen vier Reihen vorkommen, dann darf der Spieler die gezogene Karte in eine beliebige Reihe ablegen.* Die gezogene Tierkarte wird immer an das Ende der gewählten Reihe angelegt. Danach ist der nächste Spieler an der Reihe.* Wer in eine Reihe das sechste Tier legt, erhält alle Tierkarten der Reihe, auch die gerade gelegte Karte. Die Stallkarte bleibt immer liegen.* Wer die Tierkarten einer Reihe nehmen darf, legt sie als Stapel vor sich ab.* Das Spiel endet, sobald die letzte Tierkarte des Zugsstapels in eine Reihe abgelegt wurde.* Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt.* In der Spielregel gibt es noch zwei weitere Varianten zum beschriebenen Grundspiel.Inhalt:56 Spielkarten 1 Spielanleitung

8,99 €*
Abluxxen
Krallt sie euch!Legt möglichst viele Karten vor euch aus, denn die bringen Punkte. Doch Vorsicht vor den Mitspielern! Die lauern nämlich schon und wollen euch eure Karten „abluxxen“, um damit selbst zu punkten. Wer aber zu gierig wird, hat am Ende womöglich das Nachsehen. Da heißt es: Clever ablegen, noch cleverer „abluxxen“!Ein raffiniertes Kartenspiel von Erfolgsautoren-Team Wolfang Kramer & Michael Kiesling

8,99 €*
All You Can Eat
Glücklich, wer ganz oben in der Nahrungskette steht! Bei All You Can Eat spielen alle gleichzeitig ein Tier aus, um sich damit die Tiere der Mitspieler zu schnappen. Die Vögel freuen sich auf die ausgespielten Würmer, die Katzen verputzen die Vögel usw. Jeder Spieler versucht, so viele Tiere wie möglich zu schnappen und muss dabei gut aufpassen, dass er nicht selbst zum Futter wird.So spielt man All You Can Eat MBE3:* Jeder Spieler hat ein Set aus 9 Karten auf der Hand (3 Würmer, 2 Vögel, 2 Katzen, 1 Hund, 1 Floh).* Zu Beginn eines Durchgangs spielt jeder Spieler verdeckt eine Karte aus. Dann werden die Karten aufgedeckt und abgehandelt.* Die Würmer machen nichts.* Die Spieler, die einen Vogel gelegt haben, schnappen sich die ausgespielten Würmer: Sie nehmen sich reihum jeweils einen Wurm und legen ihn unter ihren Vogel. Dies geht so lange, bis alle Würmer verteilt sind.* Danach schnappen sich auf dieselbe Weise die Katzen die Vögel, die Hunde die Katzen und die Flöhe die Hunde. * Darf sich ein Spieler ein Tier schnappen, nimmt er auch immer alle Karten, die unter diesem Tier liegen.* Nur wer sich ein anderes Tier nehmen konnte, ohne dass sein eigenes geschnappt wurde, darf dieses und alle geschnappten Tiere auf seinen Punktestapel legen.* Alle nicht geschnappten Tiere werden in die Tischmitte gelegt und dürfen ab der nächsten Runde genommen werden.* So werden alle Handkarten ausgespielt. Wer nach mehreren Runden die meisten und wertvollsten Tiere in seinem Punktestapel hat, gewinnt.Inhalt:* 55 Spielkarten* 1 Spielanleitung

7,99 €*
AMIGO Puzzlekleber (100 ml)
AMIGO Puzzle-Fix ist ein schützender, glänzender Puzzle-Kleber auf Wasserbasis. Er ist geruchlos und unschädlich. AMIGO Puzzle-Fix schützt und konserviert Puzzles und gibt ihnen eine glänzende Oberfläche. Der Schwamm zum Auftragen des Klebers ist auswaschbar und kann wiederverwendet werden. Mit einer 100 ml-Tube können Sie zwei 1000 Teile-Puzzles behandeln.

3,99 €*
Armadillo
Das große Wettrollen der Armadillos!So geht's: Clever eine passende Kombination an Würfeln auswählen und rollen lassen. Dabei kann man nicht nur den eigenen Wurf sondern auch den der Mitspielenden nutzen, um alle Karten loszuwerden. Durch das Einsetzen von Chips kann ein knapp verfehltes Ergebnis zudem noch gerettet werden. Wer rollt am schnellsten zum Sieg?Ein flottes Würfelspiel (nicht nur) für Gürteltier-Fans!So spielt man Armadillo:* Jeder erhält 10 Karten auf die Hand und 2 Chips, gespielt wird reihum im Uhrzeigersinn.* Wer an der Reihe ist, entscheidet sich für einen oder mehrere Würfel und wirft diese einmal.* Jeder darf dann eine Karte abgeben, die dem Gesamtwert der geworfenen Würfel entspricht.* Man darf einen Kartenwert mit einem Chip um 1, mit zwei Chips um 2 usw. anpassen, um sie ablegen zu können.* Kann man keine Karte abgeben, erhält man einen Chip.* Wer zuerst seine Karten loswird, gewinnt und erhält Punkte, die anderen Minuspunkte.* Wer nach drei Runden die meisten Punkte hat, gewinnt die Partie.Inhalt:* 60 Karten* 30 Chips* 6 Würfel* 1 Spielanleitung

10,99 €*